… consists of translating electromagnetic wave radiation from stars converted into sounds /// With events we are converting the sound back into electromagnetic waves to send them back to the universe
/// /// ///

… bezieht Daten der kosmischen Hintergrundstrahlung und transformiert sie in Schall /// An Liveacts werden die Schallwellen zurück in elektromagnetische Wellen umgewandelt und ins Weltall gesendet
/// /// ///




.

.

Acts




Acts


2016-06-13 LISTE 21 - Art Fair, Dr. Kuckucks Labrador, Kasko, Basel, Switzerland

2016-05-28 GENERATE Festival, Tübingen, Germany

2015-06-20 TRIPtychon, Münsterberg, Basel, Switzerland

2014-09-20 Electronic music trilogy, Royal, Baden, Switzerland

2014-08-07 BOOM Festival, Idanha-a-Nova, Portugal

2014-06-21 Rheinpromenade, Basel, Switzerland

2014-05-16 Electronic music trilogy, dock18, Zurich, Switzerland

2014-03-07 SOUND SURROUNDS, Theater, Freiburg, Germany

2013-08-02 KUNSTpause, Zug, Switzerland

2013-07-21 Château des fous, Château de Fougerette, Étang-sur-Arroux, France

2013-04-27 Friction Festival, Perla Mode, Zurich, Switzerland

2012-12-21 Mittlere Brücke, Basel, Switzerland




Satellites

2016-09-09 guckmalkunst.ch, Lesung mit "Jung im All", Lenzburg, Switzerland

2015-07-19 GDS.FM, Nice Try Podcast Nr. 15, DJ Susie Star, Zurich, Switzerland

2014-05-16 Workshop, "Wie klingt dein Urknall?", dock18, Zurich, Switzerland

2014-03-28 Sound Art & Sound Studies, Seminar für Medienwissenschaft, Basel, Switzerland










((( contact

((( contact

Name

E-Mail *

Nachricht *

12.05.14

\\\ Wie klingt dein Urkna// ?

Nach dem heutigen Verständnis in der Astrophysik gab es damals keine Luft, also auch keinen Ton. Doch eine authentische Wiedergabe des Urknalls interessiert uns hier weniger, vielmehr deine eigene Interpretation. Und der Weg zu deinem Ton steht dir völlig frei. 

Sende uns deine Urknall-Version hier
Dateiformat: .wav / .aiff mindestens 44.1khz 16bit
Dauer: 0.1s - 5:00 min

Noch besser, bringe sie mit oder mache sie dort 

Diesen Freitag Nachmittag möchten wir mit euch im Rahmen der Electronic Music Trilogy des Dock18 einen Klangteppich aus den Anfängen unseres Universums weben, welchen wir am Abend in den Äther senden werden - a cosmic echo )))

Raum
Rote Fabrik

Zeit 
14 - 18 Uhr Workshop / Happening 
ab 20 Uhr Abendveranstaltung




Wir freuen uns auf deine Anmeldung !!!























Credit: NASA / WMAP Science Team